Gruppen-Reisen

Für Gruppen-Organisatoren von Reise Vereine und andere Interessenten

Ab 10 Personen

Wir können für Sie jede Art von klassischer Rundreise in beliebiger Länge mit einem kleinen Teil an Abenteuer planen, organisieren und durchführen.

Musterreise

15 Tage & 14 Nächte Iran-Reise

Tempel, Paläste und Moscheen

Teheran - Ahwaz - Schiras - Kerman - Yazd - Nain - Isfahan - Kaschan



Isfahan Sheikh Lotfollah- & Imam Moschee


 

REISEPROGRAMM

01.Tag: Sa, Ihr Abflughafen -> Teheran IKA Flughafen (30 km südlich von Teheran richtung Qom.)

            Abflug von dem von Ihnen bestimmten Flughafen -> Ankunft  in Teheran, Bustransfer zum

            Hotel mit zentraler Lage in Teheran.

 

            Übernachtung im Hotel in Teheran.

02.Tag: So, Stadtbesichtigung Teheran

 

            Stadtrundfahrt in der Stadtmitte von Teheran mit Besichtigungen des Golestan Palast - Thron

            saal & unter dem Wind-Turm -, Spaziergang durch die Fußgängerzone am Rande von und mit

            kurzem Gang in die überdachten Gassen des Teheraner Basar, kurze Fahrt vorbei am Tor

            des  Nationalgarten zum naheliegendem Archäologischem Museum mit den Innenbesichti-

            gungen der zwei Gebäuden beinhaltet mit Gegenständen bis zum Islam und  die nach

            dem Islam als Staatsreligion im Iran, auf  Wunsch Besichtigung  des Glas- und Keramik

            Museum ganz  in der Nähe.

 

            Mittagspause. 

 

            Am Nachmittag, Besichtigung des Juwelenmuseum,  Bummel durch die Ladengeschäfts-    

            straßen von Teheran, oder Besichtigung des Teppichmuseum, vor dem Abendessen, Spazier

            gang  im Park Feuer und Wasser.

 

            Abendessen / Übernachtung im Hotel in Teheran.

03.Tag: Mo, Stadtbesichtigung des Norden von Teheran – Spätnachmittags-Flug -> nach Ahwaz

 

            Fahrt in den Norden der Stadt, großer Bezirk Schemiran, Besichtigungen in der Saad Abad

            Garten- und Palastanlage -Grüner Palast von Reza Schah Pahlevi, Weißer Palast von

            Mohammad Reza Pahlevi-, Spaziergang über die etwas steile Strasse zum Darband-

            Vergnügung-Tal mit seinem rauschendem Bach aus dem Elburzgebirge und der sehr nahelie-

            genden Spitze des Tochal-Berg, über 4000 m.

 

            Mittagspause.

 

            Transfer zum Inlandsflughafen, direkt am Rande des Südwesten von Teheran, Inlandsflug -> nach  Ahwaz. Transfer zum Hotel.

 

            Abendessen / Übernachtung im Hotel in Ahwaz.

 

04.Tag: Di, Ahwaz – Susa – Daniel-Mausoleum - Tchoghazanbil – Schouschtar – Ahwaz (300 km)


            Tagesausflug nach Susa -Apadanahügel & dem Museum auf seinem Gelände-Mausoleum

            des  Propheten Daniel-, Fahrt zur elamitischen Stufenpyramide, Zikurat Tchoqazanbil, Fahrt

            durch  das Zuckerrohranbaugebiet am Fluss Karun nach Schoushtar und Besichtigung der

            Wassermühlenanlage aus der sassanidischen Königsepoche auf dem tief-liegendem Karun

            Fluss,  Fahrt zurück auf der direkten Strasse von Schouschtar nach Ahwaz.

 

            Abendessen / Übernachtung im Hotel in Ahwaz.

 

05.Tag: Mi, Ahwaz – Bischapour, Palastanlage mit Chogan-Schlucht – Schiras (580 km)

 

            Lange Tagesfahrt vorbei an den fackelnden Erdöl-Bohrtürme bei Aghajari und den inzwichen

            mehrwiegend sesshaften Mamasani Nomaden bis nach Bischapour mit der Besichtigung der

            Ruinen der aus sassanidischer Königdynastie stammenden Palastanlage und der gegenüber

            liegenden Chogan Schlucht mit seinen im Berg gemeisselten Steinreliefs für die Verewigung

            der sassanidicshen Herrscherepoche des alten Persien, anschließend steile Bergauffahrt auf

            die inneriranische Hochebene nach Schiras.

 

            Abendessen / Übernachtung im Hotel in Schiras.

 

06.Tag: Do, Schiras, Stadtbesichtigung

 

            Stadtbesichtigung von Schiras, Nassir-ol Molk Moschee - Narenjestan Ghavam Garten und  

            Haus - Basar, Seraye Moshir - Vakil Basar -,

 

           - Mittagspause,

 

            Vakil Moschee - Vakil Bad - Karim Khan Zitadelle

            - auf Wunsch am Abend, Betreten des  Innenhof vom Shah Cheraq Heiligtums.

 

            Abendessen / Übernachtung im Hotel in Schiras.

 

07.Tag: Fr, Halbtagesausflug, Schiras – Persepolis – Naghsche Rostam – Schiras (110 km)

 

            Halbtagesausflug nach Persepolis, die Festagespalastanlage der achämenidischen Königs-

            dynastie ab Darius dem I.,

 

            - Mittagspause,

 

            kurze Fahrtstrecke zu nach Naghsche Rostam mit Felsengräber von 4 achämenidischen

            Königen und sehr viele Steinreliefs für die Verewigung der späteren sassanidischen

            Königsdynastie, Rückfahrt nach Schiras, bei der Einfahrt in die Stadt, Halt am Koran Tor, Be

            sichtigung des Garten mit Grab-Bau von dem Dichter Saadi und dem grossen Friedhof-

            Garten mit dem Grab-Bau des weltberühmten Dichter Hafez.

 

            Abendessen / Übernachtung im Hotel in Schiras.

 

08.Tag: Sa, Schiras – Sarvestan – Estahban – Neyriz – Sirjan – Kerman (570 km)

 

            Sehr interessante Langstreckenfahrt von Schiras vorbei am Maharlou Salzsee nach Sarvestan,

            Besichtigung der Ruinen eines sassanidischen Jagdpalastes, weiter an den großen Bakhtegan

            Salzsee und Rast am Wasserfall des Tourist Inn in Estahban, weitere Fahrt  durch die sehr      

            schöne Berglandschaft mit zahlreichen Pfeigen- und Mandelbäume an den Hängen mit

            Strassenverkäufer dafür nach Neyriz, Besichtigung der Freitagsmoschee, Fahrt vorbei an

            Granatapfelbaumplantagen und nach einem weiterem Strassen-Pass durch  die Wüste von

            Sirjan mit kurzer Pause in Sirjan in die Provinzhauptstadt Kerman.

 

            Abendessen / Übernachtung im Hotel in Kerman.

            

09.Tag: So, Kerman – Rayen – Mahan – Schahdad (Lut Wüste) – Kerman (340 km)

 

            Tagesausflug zunächst zu der Lehmzitadelle von Rayen, auf der gleichen Route zurück nach

            Mahan und Besichtigungen des Prinzen persischen sehr schönen großen Stufengarten in der

            Stadt das Mausoleum des Sufimeisters Nematollah-e Vali, Fahrt über Sirj weiter als Schah-

            dad an den Rand der Lut Wüste mit seinen immer weiter zu Sand bildenden abbröckelneden

            Hügeln (Kalouts), verweilen bis nah zur Dämmerung mit dem schönem Blick in die Wüsten-

            landschaft, Fahrt zurück in die Stadt Kerman.

 

            Abendessen / Übernachtung im Hotel in Kerman.

 

10.Tag: Mo, Kerman – Yazd (370 km)


            Stadtbesichtigung in der Stadt Kerman, Ganjali Khan- Moschee und Bad-Museum, Ganjali        

            Khan Basar und Vakil-Bad-Teehaus, Fahrt vorbei an den Pistazienplantagen von Rafsanjan

            über Anar nach Yazd, mit der Stadteinfahrt, Besichtigung der Schweigenden Türme der

           Zoroastrier, einchecken im Hotel, Aufenthalt am Mir Chaqmaq Tekye.

 

            Abendessen / Übernachtung im Hotel in Yazd.

 

11.Tag: Di, Yazd – Nain - Isfahan (380 km)

           

            Halbtagesbesichtigung in der Stadt Yazd, zoroastrischer neuer Feuertempel, Freitagsmo-

            schee mit den höchsten Minaretten im Iran, Spazieragng durch die Altstadt mit den Lehm-

            bauten und dessen Wind-Türme, kühle Brise unter dem oktagonalem Wind-Turm im

            Dowlatabad Garten, Fahrt nach Nain mit Besichtigungen in der Stadt, einer der ältesten Frei-

            tags moscheen im Land und ein traditionelles altes Kaufmannshaus, heute ein ethnographi-

            sches Museum mit dem Lebensbeispiel in der Wüste (Haus Pirnia), Weiterfahrt über Kouhpaye

            nach Isfahan.

 

            Abendessen / Übernachtung im Hotel in Isfahan.   

12.Tag: Mi, Stadtbesichtigung Isfahan

 

            Besichtigungen im Naghsche Jahan Platz (Imam Platz), Imam Moschee, Scheikh Lotfollah

            Moschee, Ali Ghapou Palast,

 

           - Mittagspause,

 

            anschliessend am Rande vom Platz - 44 Säulen Palast -, wieder vom Platz aus -Streifzug

            durch den  Qeysarieh Basar-, am Abend Spaziergang über die 33 Bogen Brücke mit dem

            Park an seinen 2 Seiten am Zayandeh Fluss.

 

            Abendessen / Übernachtung im Hotel in Isfahan.

13.Tag: Do, Ganztagesbesichtigung Isfahan - Kaschan (220 km)
           

            Besichtigung der grandiosen Freitagsmoschhee mit Ansammlung aus 1000 jähriger Ge

            schichte der persischen Kunst und Architektur, Spaziergang über die antike Khajou Brücke,

            Fahrt in das christlich-armenische Viertel Djolfa und Innenbesichtigung der Vank Kathedrale

 

            Zeit für gemeinsame oder einzelne erneute Spaziergänge im Naghsche Jahan Platz,

 

            Fahrt nach Kaschan.

 
            Abschiedsabendessen / Übernachtung im Hotel in Kaschan.

 

14.Tag: Fr, Kaschan - Transfer zum IKA Flughafen Teheran (210 km)

 
            Stadtbesichtigung in Kaschan, Boroujerdi altes Kaufmannshaus, Ameriha altes Kaufmanns-

            haus, Agha Bozorg Moschee, Royal Fin Garten, Kashan Basar, (Jedes Jahr ca. Anfang Mai

            kann das Rosenwasserfestival in Qamsar oder Niasar, nicht weit von Kaschan besichtigt

            werden.), Fahrt über Qom mit kurzem Fotostop gegenüber der goldenen Kuppel des

            Masumah-Fatimah Heiligtums zum IKA Flughafen von Teheran, 30 km vom Zentrum von

            Teheran.

 

             Übernachtung im Hotel am IKA Flughafen Teheran           

15.Tag: Sa, Rückflug ->

           

            Übergang zum Abflugterminal vom IKA Flughafen Terminal und Rückflug -> zu Ihrem

            Heimatflughafen.

 

Hinweise:
Das Juwelenmuseum in Teheran ist von Samstag bis einschließlich Dienstag, außer Bankferientage, von 14:30 bis 16:30 Uhr geöffnet. Alle zentralen traditionellen Basare sind an allen Freitagen geschlossen. Eine Reiseperiode sollte mit uns mit dem Betreff von Feier- und Trauertage, an denen die Besichtigungsobjekte geschlossen haben, übereinstimmt werden!

 

 

Mögliche Reiseleistungen durch uns:

 

1-  Visaunterstützung aus dem Iran, Ausstellung von Befürwortungsschreiben für die Benatragung

 

     der Visa bei einer der von Ihnen bestimmten Vertretungen des Iran.

 

2-  14 Übernachtungen im Doppel- oder Einzelzimmer in den in der Hotelliste genannten Hotels oder                             

      Hotels mit gleicher landesbezogener Sternekategorie mit gleichem Komfort und  Zentrumsnähe.

3-   14 x Frühstück, 12 x Abendessen, 1 x Abschiedsabendessen in Kaschan, oder Vollpension.

4-   Professionelle, lizensierte, deutschsprechende Reiseführung von Flughafen Teheran bis Flughafen

      Teheran.

5-   Alle Transfers und Transporte im Middle-Busse oder ab 15 Personen in Touristik Reisebusse mit

      Klimaanlage und professionellem Tour-Fahrer.

6-   Inlandsflug Teheran - Ahwaz.

7-   Alle Eintrittsgebühren und alle Besichtigungen, wie im Programm beschrieben.

8-   Alle Gepäckträgerkosten in Flughäfen, Trinkgelder an Hotel Bell Boys und Kelllner in Restaurants.

9-   Pro Person und Reisetag 2 Flaschen 300 ccl. naturelles Mineralwasser verteilt im Bus.

10- Bewirtung mit Tee und Gebäck, sowie Obst der Saison auf Langstreckenfahrten im Bus oder bei

     Pausen als kleines Picknick.

 

 

Hotel Liste:

Die erste Reservierungsanfrage nach Ihrer Reisebuchung geht an das zuerst genannte Hotel.

Sollte dieses Hotel keine Zimmerverfügbarkeit für Ihre Gruppe haben, werden alle Zimmer im zweitem und so weiter im drittem oder viertem Hotel gebucht. Diese haben alle die gleichen Sterne nach der Landeskategorie und besitzen den gleichen Komfort. Nach Wunsch können für einen günstigen Reisepreis auch gute saubere Hotels mit Zimmer mit eigener Dusche und Toilette, oder für einen guten Grad an Luxus, die komfortabelsten Hotels in jeder Stadt, für Sie gebucht werden.

 

Teheran: 1. Hotel Parsian Engelab 4* (VIP Zimmer = so werden renovierte Zimmer genannt)

  1. Hotel Ferdowsi 4*
  2. Hotel Parsian Kowsar 4*
  3. Hotel Grand Teheran 4* (Zimmer im später gebautem Gebäude)

 

              - für 2 Nächte.             

 

Ahwaz:       Hotel Pars (ehemals Fajr) 4* Top

 

               - für 2 Nächte.

 

Schiras: 1. Hotel Beynol Harameyn 4*

  1. Hotel Park Saadi 4*
  2. Hotel Royal 4*
  3. Hotel Aryo Barzan 4* oder das daneben liegende dazugehörige Hotel Karim Khan 4*

 

              -  für 3 Nächte.

 

Kerman:    Hotel Tourist Inn 3*

 

              - für 2 Nächte.

 

Yazd:        1. Hotel Mehr 4*

  1. Hotel Fohadan 4*

                     oder ein vergleichbares traditionelles 4* Hotel

 

              - für 1 Nacht.

 

Isfahan:     Ein komfortabeles 4* Hotel in der Nähe zum Naghshe Jahan Platz

 

              - für 2 Nächte.

 

Kaschan:    Hotel Negarestan 3* oder ein traditionelles 3* Hotel

 

              - für 1 Nacht.

 

IKA Flughafen Teheran: Hotel IBIS 3* (IBIS International Hotels)

 

              - für 1 Nacht.

 

== Eine jede andere von Ihnen angegebene Route kann von uns  für Sie zu einem detailliertem Programm-, Hotel-             

     und Leistungsangebot für Sie bearbeitet werden!

Rufen Sie uns an, um sich unverbindlich zu informieren

Kontaktnummer: +4915738277683 mit WhatsApp


Unsere Beratung ist für Sie kostenlos und garantiert sowohl einen gelungenen Reiseverlauf als auch faire Konditionen.


Schreiben Sie uns

Bei einer Buchungsanfrage nennen Sie uns bitte Ihr gewünschtes Reisedatum, die Dauer und die Personenzahl

Iran Reisen

Nahid Hashemi Far

Kontaktnummer: +4915738277683 mit WhatsApp    

E-Mail: behrous.yuson@gmail.com