Individual-Reisen

Beispielsweise

7000 Jahre Iran, 13 Tage

 

Mashhad - Torbat-e Heidariyeh - Ferdows - Tabas - Garmeh - Chak Chak - Yazd - Meybod - Naein - Isfahan - Izad Khast - Pasargadea - Schiraz - Persepolis - Naqsh-e Rostam - Teheran

 

 

 

 

 

01. Tag: Mashhad - Ankunft
Ankunft in Teheran meist nach Mitternacht. Abholung am Flughafen, Transfer zum Hotel und Übernachtung in Mashhad. Spätmorgens Stadtrundfahrt und Besichtigungen in Mashhad mit Gohar Shad Moschee, Astan Gods Razavi Museum, Ferdowsi Grabmal, Harouniyeh Mausoleum und Heiliger Schrein von Imam Reza (von außen). Übernachtung in Mashhad.

 

02. Tag: Mashhad - Torbat-e Heidariyeh - Ferdows
Nach dem Frühstück Fahrt nach Torbat-e Heydariyeh. Dort kann man einen Blick in die Innenkuppel des Qutb al-Din Haydar Mausoleums werfen, das sehr schöne geometrische Ornamente aufweist. Qutb al-Din Haydar war ein Gnostiker des 13. Jh. und das Heiligtum geht bis auf diese Zeit zurück, wurde aber wiederholt erweitert und renoviert. Besuch einer alten Karanwanserei. Ankunft in Ferdows. Übernachtung in Ferdows.

 

03. Tag: Ferdows - Tabas - Garmeh
Weiterreise in die Wüste nach Tabas. An der Strecke Stopp und Besichtigung des Golshan Gartens. In Tabas Besuch der Zitadelle. Am Nachmittag erreicht man den Wüstenort Garmeh. Übernachtung in Garmeh..

 

04. Tag: Garmeh - Chak Chak - Yazd
Die Reise führt weiter südlich durch die Wüste bis zum Dorf Chak Chak gut 50 km nördlich von Yazd gelegenen, es ist für die Zarathustrier ein bedeutender Wallfahrtsort. Der Feuertempel von Tang-e Chak Chak liegt am Eingang einer Schlucht in einer Felsenhöhle. Seinen Namen hat er vom Geräusch des Wassers, das regelmäßig aus einem Fels tropft, er wird Pir-e Sabz genannt. Diese Quelle und auch ein heiliger Baum werden vereehrt. Übernachtung in Yazd.

 

05. Tag: Yazd 
Stadtrundfahrt in Yazd mit Besuch der Freitagsmoschee, der alten Residenz von Fahadan, dem zarathustrischen Feuertempel, Turm der Stille, Dowlat Abad Garten, Amir Chakhmaq Mausoleum und Yazd Basar. Übernachtung in Yazd.

 

06. Tag: Yazd - Naein - Isfahan
Morgens weitere Besichtigungen in Yazd mit . Weiterreise nach Isfahan. An der Strecke Stopp und Besichtigungen in Naein mit der Jame Moschee von 960 im Stil abbasidischer Pfeilermoscheen erbaut und dem gegenüberliegenden Pirnia Herrenhaus von 1560, in dem ein ethnologisches Museum untergebracht ist. Übernachtung in Isfahan.

 

07. Tag: Isfahan
Besichtigungen in Isfahan mit Vank Kurche, Chehel Sotoun Palast, Naqsh-e Jahan Platz (Unesco Welterbe) mit der Imam und Sheikh Lotfollah Moschee, Ali Qapou Palast und Isfahan Basar. Übernachtung in Isfahan.

 

08. Tag: Isfahan
Weitere Besichtigungen in Isfahan mit Hasht Behesht Palast, Feuertempel Atashgah, Schwankende Minarette, Jame Moschee (Unesco Welterbe), Khajou und Shahrestan Brücken. Übernachtung in Isfahan.

 

09. Tag: Isfahan - Izad Khast - Pasargadae - Schiraz
Die Fahrt führt heute zu einigen der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Irans. Zuerst erreichen Sie das traditionelle Dorf Izad Khast. Nach einem Rundgang geht es weiter nach Pasargadea in 1850 m Höhe. An diesem Ort siegten die Perser im Jahre 550 v. Chr. über die Meder und Kyrus der Große ließ daraufhin hier eine Residenzstadt errichten. Man besucht das Kyrus Grab. Am späten Nachmittag erreicht man Schiraz. Übernachtung in Schiraz..

 

10. Tag: Schiraz - Persepolis - Naqsh-e Rostaom - Naqsh-e Rajab - Schiraz
Morgens Weiterreise zur Besichtigung der glanzvollen achämenidischen Residenzstadt Persepolis (UNESCO-Weltkulturerbe) und der Nekropolen von Naqsh-e Rostam und Naqsh-e Rajab. Zurück in Schiraz Besuch des Koran Gate, Narenjestan Garten, Karim Khan Zitadelle und Vakil Basar. Übernachtung in Schiraz.

 

11. Tag: Schiraz - Teheran
Ganztags Besichtigungen in Schiraz mit Eram Garten, Hafez und Saadi Mausoleen und Nasir Al Molk Moschee, Am späten Nachmittag Fahrt zum Flughafen. Flug nach Teheran. Transer zum Hotel. Übernachtung in Teheran.

 

12. Tag: Teheran
Heute besuchen Sie ausgiebig die Hauptstadt Irans. Sie besuchen den Golestan Palast, das National Museum, das Juwelen Museum mit großartigem Geschmeide aus vielen Jahrhunderten und das Teppich Museum. Übernachtung in Teheran.

 

13. Tag: Teheran - Abreise
Transfer zum Flughafen rechtzeitig zur Abreise. 

 

 

 

Da die Rundreisen mit täglicher Abreise durchgeführt werden, kann es z.B. durch Feiertage oder begrenzten Öffnungszeiten von Museen und Sehenswürdigkeiten an bestimmten Tagen zu Programmänderungen oder kurzfristigen Verschiebungen kommen. Der Reiseverlauf kann daher leicht variieren. Wir bitten um Verständnis.

 

 

 

 

 

Im Preis eingeschlossene Leistungen

 

  • Unterbringung in guten Mittelklassehotels
  • Verpflegung: Amerikanisches Frühstück
  • Abholung vom Flughafen oder Hotel
  • Inlandsflüge wie im Tourverlauf beschrieben
  • Alle Transfers im Minibus oder PKW
  • Alle Eintrittsgelder
  • Englischsprachiger Driver-Guide, deutschsprachige Reiseleitung auf Anfrage 
  • Visumgenehmigungsnummer

 

 

 

Nicht im Preis eingeschlossen

 

  • Visagebühren für die Botschaft (ca 50,- EUR pro Person)
  • Flug nach/von Teheran
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Foto- und Filmgebühren in den Besichtigungsstätten

 

 

 

Wir buchen auch die Langstreckenflüge für Sie.

Iran Reisen

Behrous Yuson

 

Tel.: 0157 / 382 77 683
E-Mail: info@iran-reisen.de